Bezirke
Navigation:
am 10. Juli

Begrünt das Ikea-Viertel!

Florian Bichl - Im August 2021 eröffnet der neue autofreie Ikea am Westbahnhof. Um dessen Idee zu verwirklichen hat sich der Bezirk für eine Verkehrsberuhigung, Entsiegelung und Begrünung des bisher sehr grauen Grätzls entschieden. Gerade rund um den Friedrichsplatz und die Langauergasse sollte in diesem Frühjahr nach einer Bürger:innenbeteiligung¹ ein Masterplan für ein Grünes Grätzl umgesetzt werden.

So baumlos sieht es derzeit in einem Großteil des Ikea-Grätzls aus.

Ein Blick in die Umgebung zeigt noch keine Spur von einer notwendigen Umverteilung des öffentlichen Raumes, mit mehr Lebensqualität für alle Menschen. Die neue Wiener Beton-Verkehrspolitik kann wenig mit früheren Abmachungen anfangen und verweigert diesen Sommer jegliche finanzielle Beteiligung. Somit bleibt das graue Viertel, mit einer neuen Parkplatzreservierung als isolierte Maßnahme, den neuen Herausforderungen derzeit nicht gewachsen.

Die Grünen im 15ten machen mit Anträgen im Interesse der Wohnbevölkerung Druck und fordern mehr Platz für Fünfhaus!

Wir geben nicht auf und hoffen auf baldige Verbesserungen und raus aus dem Grau rund um die äußere Mariahilfer Straße.​

Quelle: ¹